Rote Beete Waffeln

Rote Beete Waffeln

Es ist Sonntag und meine Tochter wünscht sich Waffeln.

Ok, sag ich, Waffeln ja! aber nur, wenn ich etwas Neues ausprobieren darf. Ich würde gerne rote Beete Pulver hinzufügen, damit sie rot werden (klar) aber trotzdem noch lecker schmecken.
DEAL!

Gottseidank ist meine Tochter genauso experimentierfreudig wie ich. Meinem Sohn habe ich zwar eine Probierwaffel zur Seite gelegt aber ich befürchte, dass er sie noch nicht einmal anfassen  wird.
Frei nach dem Motto: „Was der Bauer nicht kennt…“

Da ich sie ja bereits gebacken habe, kann ich sagen, dass sie vorzüglich schmecken. Für diejenigen, die befürchtet haben, sie könnten nach rote Beete schmecken, ich kann euch beruhigen. Sie tun es nicht.

Sie sind einfach nur mega lecker! Ganz ehrlich!

Rote Beste Waffeln nach belgischen Grundrezept mit frischer HefeBelgische Waffeln mit rote Beete Pulver

Zutaten für 8 bis 10 kleine Waffeln:

  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel rote Beete Pulver
  • 250 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote
  • 150 ml Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Tüte Trockenhefe
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • etwas Margarine für das Waffeleisen

Zubereitung:

  • Zunächst die Butter schmelzen und abkühlen lassen
  • Nun die geschmolzene Butter und zwei Eier mit dem Handrührgerät verquirlen
  • Unter ständigem Umrühren 250 g Mehl, Uucker, den Vanillezucker (oder das Vanillemark) und eine Prise Salz hinzufügen.
  • Die Milch aufwärmen bis sie lauwarm ist und mit der Hefe vermengen.
  • Das Milch-Hefe-Gemisch so unter den Teig rühren bis ein glatter Teig entsteht. Abdecken!
  • Und den Teig 30 Minuten an einem warmen, durchzuggeschützten Ort ruhen lassen.
  • Anschließend das Waffeleisen vorheizen und vor jedem Backvorgang mit etwas Kokosfett einpinseln. Pro Waffel ca. 1 großer Esslöffel Waffelteig in das Waffeleisen füllen und nach Wunsch 3 bis 4 Minuten lang goldbraun backen. Je nach Waffeleisen.

Mit Puderzucker bestreuen und mit Früchten garnieren ODER gleich reinbeissen …. so wie ich und Greta das gemacht haben 🙂

Rote Beste Waffeln

Übrigens könnt ihr die das rote Beete Pulver auch einfach weglassen, dann habt ihr ganz normale Waffeln!

Ansonsten hätte ich noch die rote Beete Piroggen

Habt einen tollen Sonntag!

Eure Emilia

 

MerkenMerken

2 Comments

  • daniela 13. Juli 2017 at 8:33

    Hallo Emilia,
    die sehen wirklich toll aus, aber woher bekomme ich denn Rote Bete Pulver?
    Damit zu färben ist eine prima idee!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    Reply
    • emiliaunddiedetektive 13. Juli 2017 at 9:04

      Hallo liebe Daniela,
      Dankeschön! Das Pulver habe ich bei Amazon bestellt!
      Das gibt es auch in grün (Spinat)
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren!

      Reply

Leave a Comment