immcologne mit solebich Köln

Mit "solebich" auf der immcologne die neuesten Trends entdecken!

Mit den netten Jungs und Mädels von der Interior Plattform solebich konnte ich vor ein paar Wochen über die immcologne schlendern und wieder unglaublich viele Eindrücke mit nach Hause nehmen.

„Black ist das neue Black“ – würde ich persönlich ja nicht sagen. Zwar war vieles auffallend dunkel vor allem die Wände und auch schwarz mit schwarz kombiniert – aber mir ist eher der Trend zur Natur und zur Gemütlichkeit ganz stark aufgefallen. Holz, wie Eiche und Fichte, welches ich bis vor ein paar Jahren immer noch als Spiesser-Material für die Wohnzimmerwand der 70er / 80er Jahre gesehen habe – ihr wisst schon: Mit integrierter Bar,  Regalen und TV Schrank/ Die Komplett Wand halt – erstrahlt nun in seiner puren Natürlichkeit.

Es macht den Eindruck als wäre alles wunderbar naturbelassen, mit einer kleinen Rauigkeit – man spürt sozusagen das Holz! Als Haptiker hatte ich wirklich Spass. Ich muss ja immer alles anfassen!

Angefangen bei den wunderschönen Thonet Stühlen – die mit dem hellen Holz sind ja meine Favoriten –  bis hin zu den massiven Tischen und Hockern von e15.

Schaut einfach selbst, was mir so ganz besonders ins Auge gefallen ist…

e15 immcologne mit solebich

Thonet

Beim Schlendern über die vielen Stände ist mir auch oft ein Hang zu den 60 er Jahren und ein bisschen Barbapapa aufgefallen. Leder, filigrane Beine, rund, oval. Aber alles wie gesagt ein wenig naturbelassen. Nicht so auf Hochglanz lackiert.

e18 Asseccoiresthecollection-and-tradition

Bei Kettnacker wurden wir vor der Führung über den Stand mittags zu einem herrlichen Imbiß eingeladen. Vielen Dank!

Kettnacker immcologne mit solebich immcologne mit solebich

An den „Blogger Klassikern“ muuto und vitra sind wir natürlich auch vorbei gekommen. Die sind einfach immer modern und passen auch als Einzelstück überall rein. Auch hier gibt es bei dem „Ableger“ von vitra eine filigrane neue Linie (Holz und schwarz) und die bauchigen, gemütlichen Ohrensessel. Leider bekomme ich nicht mehr alles zusammen.

vitra immcologne mit solebich vitra immcologne mit solebich

eames

Apropos  filigran: Ganz verzückt bin ich durch den Stand von MENU gegangen. Die Farbtöne und die Lampen und Accessoires. Manchmal kann ich gar nicht beschreiben, warum ich etwas schön finde. Mich hat da alles eingefangen: die Formen, die Farben, die Kompositionen – alles!
Hier geht es direkt zum Menu Design Shop wer mag.

menue immcologne mit solebich menue immcologne mit solebich

Habe ich was vergessen? Ach, ja die kleinen Hoptimisten dürfen auf einer Einrichtungsmesse ja nicht fehlen. Die habe ich dann auch durch Zufall entdeckt und optisch eingefangen

Hoptimist immcologne mit solebich

 

Da war auch noch etwas am Anfang. Raumplus. Wenn ich dann mal irgendwann einen Ankleidezimmer habe, lass ich mich bei euch mal blicken. Hehe!

Traumplus

 

Es gibt einen noch viel ausführlicheren Beitrag von solebich – da bekommt ihr noch mehr Einblicke von der immcologne und der Tour.
Es hat viel Spass gemacht. Die Tour war voller schöner Impressionen und schön ausgewählter Stände, wie: Schramm Werkstätten, Raumplus, Thonet, Ligne Roset, Kettnaker, Interlübke, Vitra, E15, Muuto, Gubi, Zeitraum und Menu. Wir hörten interessante Vorträge und  lernten den Designer des Jahres, Sebastian Herkner persönlich kennen.
Vielen Dank an das solebich Team und ganz besonders an Kati, die noch so lange auf mich gewartet hat.  Es hat riesen Spaß gemacht und es war für mich ein wunderschöner, inspirierender, abwechslungsreicher Tag. Ich hätte dafür gar keine Zeit gehabt, das alles zusammen zu suchen. Deswegen freu ich mich so darüber, dass es so toll organisiert wurde. Zudem waren so viele nette Mädels und Jungs dabei die ich nur über Instagram und Facebook kenne aber noch nie persönlich getroffen habe. Die Mädels vom Blogklüngel zu sehen war eine schöne Überraschung. Also, ein rundum gelungener Tag, den ich noch mit einem netten Besuch bei einer Freundin in Köln abgerundet habe.
Vielen Dank!

2 Comments

  • Steffi 5. Februar 2016 at 22:28

    Hört sich super an. Kommst du auch zur Ambiente?
    LG Steffi

    Reply
    • Emilia 5. Februar 2016 at 22:30

      Ja! Am Sonntag liebe Steffi

      Reply

Leave a Comment