Apfeltorte

Fotoshooting mit Anna – Rezept [1] Apfel Sahne Torte

Apfel Sahne Torte von Anna – Der Star beim Fotoshooting

Kleine 3 teilige Serie aus meinem Studio.

Gemeinsam mit Stylistin Anna Simon, haben wir drei Rezepte von ihr fotografiert und anschliessend verputzt.

Heute seht ihr einen Teil des Food Fotoshootings mit Anna in meinem neuen Studio – Das erste Rezept ist die unglaublich leckere, frische Apfel Sahne Torte.

Mit der netten und talentierten Stylistin Anna von @fotofactoryandfood haben ich in meinem Studio gemeinsam Food Fotoshootings veranstaltet. Wir hatten Lust uns einfach mal etwas auszutoben.

Dafür hat Anna drei Rezepte mitgebracht und vor Ort fertig zubereitet. Eins davon möchte ich euch heute vorstellen. Wir hatten einen riesen Spaß, genug Zeit und Ruhe und das perfekte Licht. Dieses haben wir in erster Linie  im  manuellen Modus genutzt. Und zwar bis zur Dämmerung.

 Apfel Sahne Torte
Mit längerer Verschlusszeit und einer offeneren Blende, kann man auch noch das schwächste Licht gut ausnutzen. Zur Not kann man auch noch den ISO Wert erhöhen. Aber Vorsicht – nicht zu hoch, denn irgendwann fängt es an zu Rauschen und das Bild verliert dadurch an Qualität.
Am besten fotografiert man auch mit manuellem Focus. Das dauert zwar insgesamt länger und man kontrolliert häufig …. aber dafür sind die Bereiche auf die es ankommt dann auch garantiert scharf.
Apfel Sahne Torte
Das Rezept für die fantastische Apfel Sahne Torte will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Zutaten

Für den Boden:
  • 200 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 kleines Ei
  • 100 Gramm Butter
Für die Füllung:
  • 3 Äpfel
  • 500 Milliliter Apfelsaft
  • 1 1/2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 100 Gramm Zucker
  • 400- 500 Milliliter Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zimtzucker

Zubereitung:

Form einfetten und mit Mehl bestäuben.
Ofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
Für den Boden Mehl, Zucker, Backpulver, das Ei und die Butter (kleine Stücke) mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in der Form ausrollen.
Ca. 10 Minuten vor backen.
Für die Apfel-Pudding-Füllung die Äpfeln schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden – kurz in sehr wenig Wasser vor dünsten.
Einen kleinen Teil des Apfelsafts in einer Tasse mit dem Puddingpulver verrühren.
Restlichen Apfelsaft mit Zucker aufkochen. Aufgelöstes Puddingpulver einrühren und kurz köcheln lassen.
Fertigen Pudding mit den vor gedünsteten Apfelstücken verrühren und auf den Tortenboden gießen.
Die Torte bei 180 Grad ca. weitere 30 Minuten backen. Für einige Stunden kühlstellen.
Die Sahne steif schlagen, Sahnesteif und Vanillezucker ein rieseln lassen. Sahne auf dem Apfelkuchen verteilen und mit Zimt-Zucker bestäuben.

Danke, liebe Anna für das tolle Rezept!
Diese leckere Apfel Sahne Torte passt einfach zu jedem Anlass.
Apfel Sahne Torte

4 Comments

  • Elke 12. Januar 2018 at 8:14

    Guten Morgen liebe Emilia,

    hunger……. Wo ist bitte mein Stück Kuchen. Also das mit dem manuellen Modus. Puh, ich muss da noch recht viel üben. Ich verfalle immer noch in den anderen Modus was mit sehr ärgert. Aber der Anfang ist durch deinen Workshop gemacht und ich werde dieses Jahr noch einmal wiederkommen und weiss Du warum? 🙂 Weil ich noch viel lernen möchte unnnnnndddddd weil es mir so gut bei Dir gefallen hat.
    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    Reply
    • emiliaunddiedetektive 13. Januar 2018 at 18:47

      Liebe Elke,
      Das ist lieb und freut mich! Wenn du magst, kannst du am 26.01. noch am Styling Workhop teilnehmen, dieser ist noch nicht voll!
      Ein Stück Apfeltorte schicke ich dir rüber und natürlich viele Grüsse

      Reply
  • Rosi 12. Januar 2018 at 14:58

    der Kuchen sieht ja wirklich lecker aus ..
    und interssant auch die “Geschichte” drum herum
    tolle Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    Reply
    • emiliaunddiedetektive 13. Januar 2018 at 18:41

      Vielen herzlichen Dank, liebe Rosi und liebe Grüsse, Emilia

      Reply

Leave a Comment