Als kleine Hilfe kann ich mit gutem Gewissen meinen FitToDo-Block empfehlen, den ich gerade selber wieder angefangen habe. Ein klein wenig Disziplin und immer wieder abhaken – das motiviert und am Ende des Tages hat man das Ergebnis seines Erfolges schriftlich dokumentiert und geht am nächsten Tag wieder mit neuem Elan ans Abhaken!

Die wichtigsten Punkte seht ihr auf den folgenden Bilder, die da sind: Trinken, Ernährung, Fitness, Entspannung alles worauf man achten sollte und auch Platz für eigene Vorhaben (oder Notizen)!

 Mach Dich Fit mit dem FitToDo-Block