Kaffee und Fettverbrennung – wie passt das zusammen?

Fettverbrennung durch Kaffee?

Kaffee- und Sportfreunde aufgepasst:  Das fand ich als leidenschaftliche Kaffeetrinkerin und Hobbyläuferin interessant.

Ein Espresso (Schutzschild gegen freie Radikale) aktiviert die Verdauung –  das weiss man ja schon – aber wenn ihr eine Stunde nach dem Kaffeekonsum Sport treibt, wird die Fettverbrennung angekurbelt. Verantwortlich dafür sind das Vitamin Niacin und das Koffein. Auf Zucker und Milch sollte dabei aber besser verzichtet werden. Denn das von Zucker produzierte Insulin verhindert den positiven Effekt.

Als Sportreibender, hält man sogar länger durch, heisst es, da durch das Koffein die Aufnahme von Kohlenhydraten erhöht wird. Koffein fördert den Abbau von Fett zu freien Fettsäuren.
Boah! das hört sich echt gut an!

Kaffee zur Fettverbrennung









Jetzt aber nicht nur noch Kaffee trinken! 

Fazit:
Also, wenn man vor einem Lauf oder Workout einen Kaffee oder Espresso trinkt wirkt sich das auf jeden Fall positiv  für die Fettverbrennung und Ausdauer aus! gut oder?
AAAAber…
Anstatt Filterkaffee lieber einen Espresso – der ist magenschonender!
Und nicht mehr als 4 Tassen Kaffee am Tag, sonst gehen wichtige Mineralstoffe verloren!
Immer dran denken: viel Wasser trinken!
Wenn ihr die Kontrolle über euren Kaffee – und Wsserkonsum behalten wollt, kann ich euch nur wärmstens meinen FitToDo-Block empfehlen!

Ansonsten seid einfach schön relaxed und geniesst euren Tag! Gerne auch mit einem leckeren Kaffee!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

No Comments

Leave a Comment