Schweinsohren oder Palmieres

In den Picknickkorb: Beerige Mini Schweineohren

Rezept für ein beeriges Vergnügen in Form von Schweinsohren

Heute gibt es etwas für den Picknickkorb oder auch direkt auf den Tisch, je nach dem wie lange ihr es aushaltet in Jeannys Himbeerzucker Palmiers rein zubeissen. Zu deutsch sind es die leckeren Schweinesohren aus Blätterteig und Beerenmus.
Ein ganz feines und schnelles Rezept  – vielseitig kombinierbar mit den Lieblingfrüchten, die ihr gerade so im Gefrierschrank habt.

Rezept Schweinsohren oder auch Palmieres

 

Und das braucht ihr:

Zutaten

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

6 El Zucker

2 EL gefrorene Himbeeren oder andere Früchte

1 EL zerlassene Butter

  1. Blätterteig (Zimmertemperatur)

Zubereitung der Palmiers/ Schweineohren

  • Den Blätterteig auf Zimmertemperatur bringen
  • Zucker und gefrorene Beeren  in den Zerhacker und fein mahlen.
  • Den Blätterteig ausrollen und mit der flüssigen Butter bepinseln und den Himbeer-Zucker-Mus gleichmäßig verteilen.
  • Den Blätterteig von beiden Seiten eng aufrollen.
  • Für eine halbe Stunde in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank stellen
  • Den Ofen auf 200 ° C Ober – und Unterhitze vorwärmen lassen
  • Die Teigrolle nun in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Ca. 10 Minuten backen.

Bei Jeanny im Kochbuch heissen sie übrigens Himbeerzucker-Palmiers auf Seite 95. Diese Buch ist wirklich Pflicht im Bücherregal. Ich habe es selber auch schon zwei Mal verschenkt.

Schweinsohren oder Palmieres mini-schweinsohren_ganz_beerig

 

Wer lieber karamellisierte Schneckchen mag findet hier auch ein Rezept auf dem Blog. Und auch wenn dieser uralte Post mir fürchterlich peinlich ist – so kann man daran doch fein die Entwicklung meiner Fotos raussehen. Hehe! Ist auch irgendwie schön, dass sich dahingehend etwas getan hat. Oder?

Ich glaube, ich mach dann noch eine Ladung. Ist nur die Frage ob Beeren oder Karamell?!

Was ist euer Favorit?

6 Comments

  • FriedeFreude&Eierkuchen 24. Juni 2015 at 13:45

    Das Buch habe ich auch <3 Deine Schweineohren sehen sehr köstlich aus. Liebe Grüsse, Jenni

    Reply
    • Emilia 24. Juni 2015 at 14:02

      Danke du Liebe, Die sind aber auch lecker und auch nicht zu süß. Obwohl es ja nichts über meine Karamellschneckchen gibt. Die Palmiers können dafür mit einem besseren Gewissen vernascht werden.
      Liebe Grüße <3

      Reply
  • Ani 24. Juni 2015 at 17:35

    Hei 🙂 Die sehen wunderbar lecker aus! Ich hab heut zufälligerweise auch ein beeriges Rezept gepostet.
    Ich könnte mich nicht zwischen Beeren und Karamell entscheiden. 😉
    Beste Grüße,
    Ani

    Reply
    • Emilia 24. Juni 2015 at 17:40

      Kann ich gut verstehen, liebe Anni!
      Hmm, deine Schoko-Beerentarte klingt auch sehr lecker. Ich wandle auch schon mal gerne ab.
      Liebe Grüsse und das Wetter wird jetzt auch wieder besser. Versprochen.

      Reply
  • Dieter Dietz 22. Oktober 2015 at 10:20

    die sehen sehr lecker aus.und sind einfach herzustellen.
    Gruß Schnippelboy

    Reply
    • Emilia 22. Oktober 2015 at 10:22

      Da hast du recht, lieber Dieter. Einfacher und schneller geht’s nimmer!
      Liebe Grüße

      Reply

Leave a Comment