Füll Dein Lädchen und geh auf den Markt & die "Happy House" – Family aus Holz

Handmademarkt ist wie: 

Ein eigenes Lädchen  haben  – für einen Tag!

Hallo liebe Shopper und Dekofreunde,

Mann, war ich aufgeregt. Ich konnte Tage lang nicht richtig schlafen, weil ich den
Tag nicht erwarten konnte, auf meinen ersten Handmademarkt zu gehen.

Ihr Lieben, zuvor möchte ich euch noch schnell und voller stolz die niedliche kleine
„Happy House“ Familie vorstellen.
Ich liebe Häuser, warum auch immer. Ob es die Form ist, das Positive an dem Wort
Haus (zuhause) – ich weiss es nicht.

Hier, die neuen Kleinen !
Und nicht nur hier sogar auch schon eingepflegt in meinem Dawanda Shop

Mein Lädchen auf’m Markt

Am Sonntag war ich das allererste Mal auf einem Handmademarkt in Köln.
Die Tage zuvor habe ich natürlich fleißig Häuser, CableBags und
Karten produziert und überlegt, wie ich den Stand aufbauen soll, welche Deko und
was man überhaupt so brauch, um den Stand ansprechend zu gestalten.

Der Tag kam und meine Tochter und ich machten uns mit einem vollgepackten
Wagen auf nach Köln.
Der Aufbau ging auch sehr schnell. Mit meiner kreativen Tochter an der Seite durften
wir auch Komplimente einheimsen, wie: „seid ihr echt das erste Mal dabei?“
Hehe, Schön ne?
Die folgenden Bilder habe ich allerdings zuhause gemacht. Die vom Markttag sind immer
so ein wenig dunkel und niedrig auflösend und so …aber vielleicht stelle ich ein paar auf
Facebook.  Masehn!
Auch wenn wir an diesem Tag nicht den Bärenumsatz gemacht haben, war es eine nette
Erfahrung und wir hatten viel Spaß mit den Ausstellern ringsherum.

Ich will es auf jeden Fall wieder tun. Schon sehr bald.

Was ist mit Euch? Geht ihr gerne auf Märkte?

Also, an alle, die ebenfalls irgendetwas produzieren kann ich nur so einen Tag auf dem Markt empfehlen.

Bis dahin macht euch schöne Tage mit dem was euch Spaß macht

Eure Emilia

4 Comments

  • Https://Www.Youtube.Com/Watch?V=Vmg_X_Wvr40 15. August 2014 at 5:57

    Magnificent goods from you, man. I’ve understand your stuff previous to and you are
    just too great. I really like what you’ve acquired here,
    certainly like what you are saying and the way in which you say it.

    You make it entertaining and you still take care of to keep it wise.

    I cant wait to read much more from you. This is actually a terrific web site.

    Reply
    • Emilia 26. August 2014 at 10:22

      Thank you for your comment. You are always welcome. Best regards, Emilia

      Reply
  • Britta 15. August 2014 at 20:40

    Liebe Emilia,

    über viele verschiedene Klicks bin ich auf deinen tollen Blog gestoßen.
    Deine Häuser gefallen mir sehr – pur, natürlich, schlicht & absolut wirkungsvoll.

    Handmade- Märkte sind einfach toll – Stöbern, schauen, staunen, schlemmen!

    Da du ganz in meiner Nähe lebst, habe ich einen ganz tollen Oktobermarktbesuchtipp für dich:
    http://www.sahnestuecke-messe.de/
    Im letzten Jahr war ich bereits dort & konnte mich gar nicht sattsehen! So schöööön war es dort!

    Weiterhin viel Freude bei deinem liebevollen Blog,
    Britta aus Kerpen

    Reply
    • Emilia 16. August 2014 at 15:07

      Liebe Britta,
      vielen lieben Dank für Dein nettes Kommentar. Ich bin seit dem auch Fan von Handmademärkten. Flohmärkte haben ja eh schon ihren eigenen Charme und noch schöner ist es, wenn man mal selber als Verkäufer teilnimmt.
      Wenn man sich ein wenig umschaut, entdeckt man auch jede Menge in letzter Zeit.
      So, ein Nachtmarkt ist bestimmt auch etwas feines. Ich schau jetzt auch öfter auf deiner Seite vorbei.
      Vielleicht sehen wir uns auch mal auf einem Markt, wenn wir so nah beieinander wohnen.
      Liebe Grüße,
      Emilia

      Reply

Leave a Comment