pancakes mit erdbeeren

{Fotoshooting die Zweite} – Pancakes mit Erdbeeren

Kinder glücklich machen mit Pancakes!

Selber schichten mit Quark und Erdbeeren.

Einfache Backdrops für ein „Food Shooting“ hat man zuhause!

Während ich heute fleissig für einen Gastpost bei FrauSchmitt Vorbereitungen getroffen habe, geknippst und gebastelt – gebastelt und geknippst, zwischendurch ein paar Baumärkte abgeklappert, habe ich es ein wenig versäumt mir das Mittagessen für die Kinder zu überlegen. Das geht zwar in die Nachmittagsstunden rein aber Hunger haben sie dennoch.

Als gute Mutter – kein Bock zum kochen, selber gar kein Hunger, weil eben noch eine böse Krakauer mit Brötchen vor dem Baumarkt aufgezwungen bekommen. Ich wollt die ja gar nicht – habe ich, um zu glänzen, kurzer Hand die Pfanne raus geholt und Pfannekuchenteig angerührt.

Die Pancakes, Erdbeeren, Puderzucker und ein Pfefferminzblättchen haben die Kinder zum Glucksen gebracht und Mama war die Beste. Puh! Noch mal Glück gehabt.

Es sind doch immer die einfachen Dinge, oder?
Mensch und weil die so schön aussahen und ich das, was schön ist, auch gerne festhalte, schnell die Kamera rausgeholt und nach einem passenden Hintergrund gesucht.
Da ich aber schon so oft, weiss und schwarz verwendet habe, kamen mir die gestern gekauften grünen Äpfel sehr gelegen.
Sieht das nicht frisch aus? mit dem Grün dahinter?
Ja, das wollte ich Euch gerne zeigen, weil es so einfach war, etwas Schönes, dass man eh da hat, als Hintergrund zu benutzen.

Pancake fotoshooting
 Rezept: Pfannkuchenteig angerührt und dazu noch etwas Quark beigemischt.
Dann separat Quark mit Vanillinzucker und Milch sämig gerührt und mit den gestückelten Erdbeeren zum Dekorieren und Belegen frei gegeben. Puderzucker obendrauf.

Erst jetzt fällt mir ein, dass man ja noch hätte Zitrone oder einen leckeren Sirup mit in die Quarkcreme mischen können.
Ja, Ja ich weiss, so special ist das Pancake Rezept jetzt nicht aber für mich war das Ganze drum herum sehr special und ich wusste morgens nicht, dass ich noch einen Post machen würde.

pancakes mit Erdbeeren für ein Foto aufgehübscht
pancakes mit Apfel im Hintergrund
pancakes mit erdbeeren
Kinder beim pancake verzieren

Die Krakauer war eine Frustwurst, weil ich in drei bis vier Läden war, um etwas bestimmtes zu finden aber Pustekuchen – Zeit vergeudet – und dann noch Hunger.

Weisse Bescheid!

Naja, wenigstens habe ich das schon-lange-kaufen-wollende Geschirr für den Hund und noch so anderen Hunde- und Katzenkram bei Fressnapf erstanden, um wenigsten meine Tiere glücklich zu sehen, wenn ich ich schon frustriert war. Erzähle jetzt aber lieber nicht was das alles war.

Durch die nette Verkäuferin habe ich wegen des interessanten Gesprächs auch noch mehr Zeit dort verbracht als ich wollte.

Nach Hause, Hunde-Geschirr anprobiert – für passend erklärt und ausgeführt, samt Hund!

Das Neue Spielzeug, Leckerlie und die Trillerpfeife (räusper) kamen auch mit.

Katze hat noch schnell eine Spur ViatminMalt hingeschmiert bekommen und alle waren HAPPY!

Was Frau Schmitts Gastbeitrag betrifft, gebe ich Euch natürlich noch rechtzeitig bescheid.
Hoffentlich konnte ich Euch mit diesem spontanen Post ein wenig inspirieren.
Einen tollen Tag/ Abend Euch allen und viele liebe Grüße, Eure Emilia
Weitere Fotografie Tipps gibt es unter dieser Kategorie Fotografieren

6 Comments

  • Sabrina und das Kleine Fräulein Lotta 28. Juni 2013 at 12:19

    Ahhh, jetzt! Ich habe dieses Feld nur nicht gesehen, weil es viel weiter unten ist, aber das kann auch an meinem PC liegen…
    So, die Creme ist jedenfalls notiert und falls ich heute nochmal rausgehen sollte (oder ich schicke den Mann), dann mache ich mir am Wochenende diese leckere Quarkcreme. Die kann man bestimmt auch pur essen 🙂
    So, dann wünsche ich dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    Reply
  • Emilia von Wnuck Lipinski 28. Juni 2013 at 12:55

    Liebe Sabrina,
    da bin ich ja beruhigt, Danke für Dein nettes Kommentar.
    Ja, die Quarkcreme kannst Du auch mit Sahne anrühren – schmeckt dann noch besser!
    Viel Spaß dabei und ganz liebe Grüße,
    Emilia

    Hinterlass doch beim nächsten Mal ruhig Deine Blog Adresse.
    http://kleinesfraeuleinlotta.blogspot.de
    Bei Kleines Fräulein Lotta gib’ts nämlich super Sonntags Pizza und vieles mehr zu entdecken

    Reply
  • Querbeet 28. Juni 2013 at 13:28

    Liebe Emilia!
    Das sind wirklich tolle Fotos!
    Besonders das erste hat es mir besonders angetan.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Nicole

    Reply
  • Emilia von Wnuck Lipinski 28. Juni 2013 at 14:20

    Liebe Nicole,
    vielen Dank. Ich freue mich!
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!
    Dein Spargelrezept und das Hühnerfrikasse haben es mir auch angetan. Sieht toll aus, vor allem, wenn man gerade Hunger hat, hmmm!

    Für alle die es noch nicht kennen, hier findet ihr es: http://querbeetnatuerlichkochen.blogspot.de

    Ganz liebe Grüße,
    Emilia

    Reply
  • Anonymous 29. Juni 2013 at 9:11

    Hi,

    es ist immer wieder schön einen Blick in deinen Blog zu werfen, macht nicht nur Lust aufs Essen sonder vor allem Lust mehr davon zu sehen.Lg Mia

    Reply
  • Knicklicht 4. Juli 2013 at 19:21

    <3 Vielleicht magst du ja bei mir mal reinschauen. Seit heute gibt es auch eine Verlosung 🙂
    Liebste Grüße, Nina

    Reply

Leave a Comment