Bobbies

Etwas Süßes zu Karneval?

Kleine Bobbies aus Quark Öl Teig – Leichtes Rezept, ganz schnell gemacht.

Sicher steht auch bei Euch noch eine Kinder-Karnevals-Party an oder ihr möchtet etwas zu einer Party mitbringen.
Hier möchte ich euch unser beliebtes Gebäck vorstellen. Kinderleicht und schnell gemacht!

Von uns liebevoll „Bobbies“ genannt, sind die kleinen Bällchen aus einfachem Quark-Öl -Teig Ruck Zuck fertig gerührt – gerollt – gebacken!

 

Bobbies - Quark Öl Teig
Wenn es schnell gehen und viel dabei heraus kommen soll, erfüllen die  Dinger jede Anforderung einer Süßigkeit, die während  der Karnevalstage nicht fehlen darf.
Berliner sind teuer und/ oder aufwendig herzustellen, genauso Krapfen und die anderen leckeren Sachen, die ich dann doch lieber beim Bäcker kaufe. Aber 30 Berliner kaufen? Das wird teuer!
Und ausserdem!
Selbstgemacht ist doch immer ….. irgendwie schöner! Oder?
Bobbies zu Karneval
Und die Bobbies sind in einer halben Stunde echt fertig, wenn man Quark, Öl und Mehl und als Special diese kleinen Pralinenpapierförmchen im Haus hat.
Quark-Öl-Teig Grundrezept:
150 g Magerquark
100 ml Milch
100 ml neutrales Pflanzenöl
100 g Zucker
Prise Salz
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Puderzucker zum bestäuben
Mehl zum Arbeiten
Ausserdem:
Backpapier oder kleine Papierförmchen
 
Zutaten vorbereiten und den Backofen schon mal vorheizen 200°( 2. Schiene von unten; Umluft 180°)
 
1. Magerquark falls er zu viel Flüssigkeit hat, ein wenig abtropfen lassen
2. diesen dann in eine Schüssel geben und Milch, Pflanzenöl, Zucker und Salz dazugeben und rühren bis es eine schöne glatte Masse ergibt.
3. Mehl mit Backpulver mischen und auf die Quarkmasse sieben und jetzt mit Knethaken weiter verarbeiten.
4. Alles auf eine bemehlte Arbeitsfläche schütten und rasch zu einem Teig verkneten – nicht zu lange, da er sonst klebrig wird.
5. Jetzt schnell kleine Kugeln Formen und in die Papierförmchen legen.
6. ca. 15 Minuten backen -vielleicht auch weniger – einfach aufpassen, bis sie goldbraun sind und dann raus holen
7. leicht abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Fertig!
Ihr seht ja, dass da mehr als 30 Stück bei rauskommen, wenn es mehr werden sollen, nehmt ihr einfach die doppelte Menge von allem.
TIPP! Wer große Bällchen machen will, kann ja noch irgendwie Marmelade in die Bällchen einarbeiten. Sonst sind sie nicht süß genug!
Aus dem gleichen Teig kann man ebenso Teigtaschen anfertigen, mit Marmelade oder Apfelkompott darin. Dazu den Teigklumpen ausrollen und Vierecke ausschneiden, befüllen und zu Dreiecken zusammenklappen. Mit Eigelb und 2 EL Milch – Mix bestreichen und etwas länger backen!
Hmmmm!

Happy Karneval!

Hier noch die Bobbies mit Schokoglasur

Schuko Bobbies aus Quark Öl Teig

4 Comments

  • Anonymous 6. Februar 2013 at 15:56

    Das ist genau das, was ich gesucht habe! Vielen dank für das schöne Rezept! Und Dir und Deiner Familie ebenfalls Happy Karneval,
    Viele Grüße, Simone

    Reply
  • Emilia von Wnuck Lipinski 7. Februar 2013 at 8:13

    Hallo Simone,
    das freut mich sehr!
    Habe heute Morgen für den Kiga noch welche gebacken und auf die eine Hälfte eine Schokoladenglasur drauf gemacht. Nur so als Alternative. Hat natürlich wesentlich länger gedauert als das bestäuben mit Puderzucker! 🙂

    Alaaf und einen schönen Tag für alle.
    Emilia

    Reply
  • rabaukenkinder 9. Februar 2013 at 2:40

    Hallo 🙂

    Bin per Zufall zu diesem Blog gekommen und hängen geblieben 🙂
    Hier ist es echt gemütlich! Würde mich freuen, wenn du auch mal bei uns vorbeischaust und an der „Aktion 11“ teilnimmst!

    http://rabaukenkinder.blogspot.de/2013/02/aktion-11-ich-wurde-getaggt.html

    GLG Jenny

    Reply
  • Emilia von Wnuck Lipinski 9. Februar 2013 at 6:57

    Hallo Jenny,
    danke für Dein Kommentar und freut mich sehr, dass ich unter Deinen „Top 11“ gelandet bin. Natürlich mache ich mit! Habe übrigens entdeckt, dass Du über den Post : Link zu dem T-Shirt „ballon fleurelle“ bei mir gelandet bist, den habe ich dummerweise neulich einfach gelöscht und konnte es nicht rückgängig machen (ja, peinlich, ich weiss-da war der Finger wieder schneller), falls Du an dem T-Shirt interessiert warst, das findest Du hier: http://480973.spreadshirt.de/ballon-fleurelle-maedchen-teeshirt-mit-ballonblumen-A10093024/customize/color/1
    Die Kinder lieben es und die Eltern verzweifeln an der Farbe des T-Shirts, weil es so schnell dreckig wird – Farbe weiss halt-deswegen empfehle ich unbedingt eine dunkle Farbe zu nehmen, rot oder blau! 🙂

    So, dann muss ich mir wohl für das Wochenende etwas Zeit freischaufeln – für die „Aktion 11“ ! Einen tollen Samstag und…
    Viele Grüße, Emilia

    Reply

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: