DIY – Rundschal gehäkelt

DIY Thema: Häkeln!
Solange es noch ein wenig  frisch ist. Hier zeige ich Euch das Ergebnis meiner Häkelarbeit so ganz zwischendurch:

Nach diesem herrlichen Sonnnentag heute, beeile ich mich mal lieber überhaupt über so etwas wie Schals zu schreiben. Ist ja schon fast zu warm dafür.
Der Frühling ist ausgebrochen und ich konnte ein paar nette Fotos von meinem Erzeugnis machen.

Der Rundschal 
So hat es angefangen:

Kleine Entspannung beim Kaffee trinken und die Finger haben gejuckt. Ich hatte eine tolle Häkelnadel gesehen und die passende schöne dicke Baumwolle dazu gefunden.

Und immer wenn ich etwas „Zeit“ hatte ein wenig weiter gehäkelt. Jetzt ist Frühling und der Schal ist fertig. Hihi!!
Und dank meines netten Models, kann ich Euch den auch mal angezogen vorführen.
Und der ist so muckelig und kratzt überhaupt nicht. Dank des Testtragens heute, ist er auch für nicht zu warm empfunden worden.
Angaben zur Wolle:
King Cotton egypt cotton
von Gründe
FArbe 16
55% Polyacryl
45% BAumwolle
Häkelnadel: 4,5 
Hoffe, er gefällt Euch.
Liebe Grüße und tolle erste Frühlingstage,
Eure Emilia

4 Comments

  • flunsal 8. März 2013 at 4:49

    Der ist ja toll, genau in meiner Farbe. Ich würde den Schal auch nehmen 🙂 viel Spaß beim tragen. Geht bestimmt auch im Frühling. Bei uns soll es ja am we wieder Schnee geben

    Liebe Grüße
    Sandra

    Reply
  • Emilia von Wnuck Lipinski 8. März 2013 at 7:51

    Vielen Dank Sandra,
    ja es soll wieder kälter werden. Dann kann man den noch schön tragen:-)
    Ein tolles Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße,
    Emilia

    Reply
  • Katta 17. März 2013 at 14:22

    Wunderbar. Wirklich gute Eindrücke. Das sieht einfach nur klasse aus. Solche Sachen gefallen mir immer besonders gut. Ich bin gespannt auf mehr von dir <3 Absolut toller Blog *_*

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    Reply
  • Emilia von Wnuck Lipinski 17. März 2013 at 16:56

    Hallo Katta,

    Danke für Dein Kommentar – hat mich sehr gefreut, dass Dir mein Blog gefällt.
    Sehe gerade, dass Du ja auch einen hast. Da schaue ich gleich mal vorbei.
    Liebe Grüße,
    Emilia

    Reply

Leave a Comment