Eiermütze

9. schöne österliche Ideen von netten Bloggerinnen

Ostern kann kommen. Lass Dich inspirieren.

Lehn Dich zurück – Hier kommen 9 wunderbare Oster – Ideen von netten Kreativen.

Ob Sonne oder Sturm – Hauptsache eine österliche Atmosphäre  daheim. Inspirationen von 9 kreativen Bloggerinnen möchte ich euch heute vorstellen.
Sicher seid ihr alle auch sehr kreativ und deswegen auch bestimmt immer auf der Suche nach neuen Inspirationen. Zumindest geht es mir so.
Ideen zu Ostern
Und schon geht es los mit dem ersten tollen DIY
1. Ei an der Wand? Wieso nicht?!  Moni von Ladystil zeigt in ihren schönen Wohnräumen, das man „Ei“ auch in eingerahmter Form bestaunen kann. Ich finde, mann kann es sogar ganzjährig dort belassen. Ein wundervolles Ei – DIY . Sehr schön! Ich puste mal eine Runde die wunden Finger, liebe Moni! Hat sich gelohnt!
Hier geht’s zum Beitrag
Ostern bei Ladystil
2. Ein leckeres Osterküchlein mit Eierhaube für Rhabarber Fans und ein Langohr DIY gibt es bei Anika und ihrem Blog Stilreich. Auf jeden Fall ein Besuch wert. Dort gibt es noch mehr schöne Ideen zu Ostern. Zum Beispiel die drapierten Eierschalen, die sehe ich immer häufiger. Sieht immer so aus, als wären da gerade Küken geschlüpft und abgehauen bevor jemand sagt, sie sollen hinter sich aufräumen.
🙂
Ostern bei Stilreich
3. Wenn es draussen so stürmt und die armen Eierchen aus dem warmen Wasser genommen werden, gibt es hier bei Dawanda eine wundervolle Möglichkeit den Eierchen eine angenehme Zeit am Ostertisch zu bereiten und nicht mehr so doll zu frieren. Die knullergelben Eiermützen sind ja wohl der Knaller an der Ostertafel.
Hier geht’s zum Beitrag
Eiermütze
4. Zarte Osterbotschaft von Joanna liebevoll bestempelt aber auch einfach mal die Eier vom letzten Jahr genommen, die immer noch schön aussehen: in Gold, mit Tafelfarbe und einer 1 drauf. Einfach zu Liebesbotschaft rüber gehen und schnell nachsehen, wo es die delikaten Anhänger zu kaufen gibt.
Hier geht’s zum Beitrag
Ostern bei Liebesbotschaft
5. Ebenfalls süss geht es bei Minidrops Blog zu. Hier zeigt euch Kerstin viele Ideen zum Selber machen. Ich habe euch mal etwas für die Kleinen rausgesucht. Na gut, vielleicht mache ich ja auch eins. Die sind doch bestimmt schnell gemacht. Nicht wahr? Ach so, Vorsicht übrigens  – es gibt auch einen Shop mit zauberhaften Dingen zu Ostern bei Minidrops.
6. Herzhafte Osternester aus Spaghetti, Spinat und Ei gibt es als Foodspiration von Nani mit ihrem Blog Hibby Aloha. Von den würde ich mich auch gerne verführen lassen. Hmm, lecker!
Hier geht’s zum Beitrag
7. So und jetzt noch schnell die schwarzen Stifte rausgeholt. Denn Julia von Wohngeschichten, zeigt in ihrem Beitrag viele Variationen von schwarz weiss (um nicht auch noch englisch ‚Schatten‘ zu sagen) Auch sie war wiederum inspiriert von Saskia. Ein Oster DIY genau nach meinem Geschmack und So auf einem Haufen sehen sie besonders schön aus. Findet ihr nicht?
Ostern bei Wohngeschichten
8.  Hmm, jetzt kommt etwas für große Osterhasen. Gut das Ricarda von 23qmStil auch an die Mamis denkt. Danke! Nicht nur ein nettes Beistellchen für aufn Tisch, sondern auch ein prima Ostergeschenk für die lieben Freunde. Was meint ihr?! DA geht sogar das leckere Hefeteilchen ein wenig unter. Prost!
Hier geht’s zum Beitrag
Ostern bei 23qmStil
9. Matcha, Matcha! Wen es noch nicht erwischt hat, der hat jetzt noch mal die Gelegenheit. Ihr kennt den Trend zum Matcha Pulver, Matcha Tee und Matcha Smoothies und so weiter?
Vera von Nicest Things hat sich doch tatsächlich an eine Torte gewagt. Wow! Die sieht nicht nur fantastisch aus, ich bin mir sicher, dass sie auch so schmeckt. Und passt diese wunderbare grüne Torte nicht perfekt auf eine Ostertafel? Ihr könnt ja schon mal rüber klicken, während ich mir die Zutaten aufschreibe. Aber bitte wiederkommen … einen Tipp habe ich noch!
Hier geht’s zum Beitrag
Ostern bei nicestthings
Und zu guter Letzt habe ich noch von der lieben Bine zwei schöne Buchtipps für entspannte  Osterstunden, wer sich die gerne gönnen mag. Leichte Kost und schöööön.:-) Aber da musst ihr selber mal zu Biene von Waseigenes gehen. Hier  und hier entlang
Ich wünsche euch eine super tolle Osterzeit mit dem ein oder anderen Sonnenstrahl. Seid ihr alle schon bereit und habt fertig dekoriert oder auch so spät dran wie ich?
Alles Liebe von mir und viele Ostergrüße,
Eure Emilia

5 Comments

  • Lady Stil 31. März 2015 at 22:28

    Hallo Emilia,

    da hast Du aber ein paar tolle Tipps zusammengetragen!
    Rhabarbarkuchen lieb ich ja auch über alles, wobei ich
    Kuchen mit Matcha ja noch nie probiert habe! Wär ja mal einen Test
    wert!
    Ich klick mich da jetzt noch ein bisschen durch, sag Dir auf jeden Fall noch tausend Dank und wünsch Dir einen entspannten Abend!
    Lieben Gruß,
    Moni

    Reply
    • Emilia 1. April 2015 at 12:00

      Liebe Moni,

      Rhabarberkompott fand ich als Kind sogar irgendwie ekelig, weil der so schleimig und faserig aussah. Komisch, wie sich der Geschmack doch ändert mit dem Alter! Jetzt trinke ich sogar den Saft davon. Hehe!
      Schön, dass Du mitgemacht hast. Dein EI DIY finde ich wirklich toll. Ich dachte zuerst du hättest das irgendwo gekauft. Super schön!

      Einen tollen ersten April wünsche ich Dir. Hast du schon jemanden verulkt?

      Liebe Grüße,
      Emilia

      Reply
  • Nani 20. April 2015 at 18:18

    So, sorry, dass ich mich erst so spät zu Wort melde. Ich hatte es ganz verpeilt.
    Deine gesammelten Oster-Inspirationen fand ich ganz klasse und habe mir einiges davon abgespeichert. Danke, dass ich ein Teil davon sein durfte. 🙂 Ich habe deinen Link damals auch retweetet (ich hoffe, du konntest es sehen).

    Viele liebe Grüße
    Nani

    Reply
    • Emilia 2. Mai 2015 at 12:43

      Hallo Nani,

      schön, dass du dabei warst. Zwar bin ich immer noch nicht dazu gekommen dein Rezept mal auszuprobieren aber es ist auf jeden Fall auf meiner To DO Liste. Hmmm! Leider gibt es hier Spinatverächter.
      Danke auch fürs retweeten.
      Hab ein schönes Maiwochenende und liebe Grüße,
      EMilia

      Reply
  • Oster Schokoladentorte Sacher Art 14. März 2016 at 11:22

    […] Osterideen könnt ihr auch im Post: Osterideen aus dem letzten Jahr […]

    Reply

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: